Informationen über Auftragsvergabe durch Heeresbekleidungsanstalt


Die Heeresbekleidungsanstalt (HBA) in Brunn am Gebirge in Niederösterreich ist eine Kaserne des Österreichischen Bundesheeres.


Über die HBA findet die Versorgung mit Bekleidung des gesamten Bundesheeres statt. Auch Neuentwicklungen von Materialien oder ganzen Bekleidungsstücken werden in den Werkstätten, die auch Lehrlinge ausbilden, durchgeführt. Für die Qualitätsprüfungen sind Labors für Wetter, Brand und Nässe eingerichtet. Prüfungen werden aber nicht nur für das Bundesheer selbst, sondern auch für andere Organisationen, wie für die Polizei durchgeführt. Zusätzlich zum Bundesheer ist die HBA auch verantwortlich für die verschiedenen Uniformen von Finanz-, Innen- und Verkehrsministerium.
Im Zuge dessen vergibt die HBA laufend Aufträge an verschiedene Unternehmen im In- und Ausland, die strengen Qualitätskontrollen unterliegen.


Seitens der HBA wurde die Bereitschaft erklärt, dass sich interessierte Textilunternehmen zu einem vertiefenden Gespräch über den genaueren Bedarf in den oben angeführten Bereichen und Anforderungen, die an die heimische Industrie gestellt werden, melden können.


Kontaktdaten:
Herr Oberst Nagel
Heeresbekleidungsanstalt (HBA)
Alexander-Groß-Gasse 67
2345 Brunn am Gebirge
Tel.: 050201/2425040
Email: office@hba-brunn.at